Die Cities of Migration-Konferenz 2014

Eine Agenda für gemeinsamen Wohlstand

Berlin (Deutschland), 4. bis 6. Juni 2014

Konferenzzentrum Beletage, Heinrich Böll Stiftung

Die Welt ist in Bewegung. Urbanisierung und Migration haben in Kommunen auf der ganzen Welt vielfältige Möglichkeiten entstehen lassen, Neues auszuprobieren. Gemeinschaften vor Ort heißen Zuwanderer willkommen und schaffen die Voraussetzungen für deren Integration, Partizipation und Erfolg. Zusammen tragen sie zu gemeinsamem urbanem Wohlstand bei.

Nehmen Sie mit führenden Vertretern von Kommunen und Gemeinschaften, Praktikern, Experten, Aktivisten und Verantwortlichen aus der Politik an einer dynamischen dreitägigen Veranstaltung teil, auf der die durch die heutige Hypervielfalt bedingten konkreten Realitäten und Möglichkeiten erkundet werden. Erfahren Sie, wie wir gemeinsam eine Agenda für Wohlstand in Kommunen ausarbeiten können.

Cities of Migration präsentiert gute Ideen bei der Integration von Zuwanderern aus Kommunen auf der ganzen Welt, die sich auf innovative und praxisorientierte Weise bemühen, Inklusion, Vielfalt und gemeinsamen urbanen Wohlstand zu fördern.

Programmhöhepunkte:


Konferenzsprache ist Englisch. Simultandolmetschung in Deutsch wird angeboten.

Siehe den Zeitplan für das Konferenzprogramm (verfügbar in englischer Sprache)

Anmeldeinformationen (verfügbar in englischer Sprache)

Auskünfte: citiesofmigration2014@maytree.com

Twitter